Rothaus e.V.

Verein zur Förderung der politischen Kultur

Die weltweite Verscharfung der Kriegsgefahr

13.10. Samstag 10:00 Uhr

Mit Bruno Mahlow, Mitglied des Ältestenrates der LINKEN

 

Die weltweite Verscharfung der Kriegsgefahr und die Reaktionen von Russland und China darauf

 

Mit Bruno Mahlow, Mitglied des Ältestenrates der LINKEN

 

Veranstalter:
Rotfuchs e.V. Regionalgruppe Chemnitz-Zwickau

 

 

 

Tauwetter statt Eiszeit

17.10. Mittwoch 18:00 Uhr

Podium mit Christiane Reymann und Wolfgang Gehrcke

 

Tauwetter statt Eiszeit

 

Fur eine gute Nachbarschaft mit RusslandPodium mit

 

Christiane Reymann, Autorin und linke Aktivistin
Wolfgang Gehrcke,
bis 2017 Mitglied im Bundestag in der Fraktion DIE LINKE und weiter für DIE LINKE außenpolitisch aktiv

 

Eiszeit herrscht in den Beziehungen von Deutschland und Russland. Wie ist es dazu gekommen? Und kann sie überwunden werden? Warum ist die Bundeswehr an die Westgrenze Russlands vorgerückt und welche Rolle spielt dabei die allgemeine Russlandhetze?

 

Ihrem Vortrag legen sie ihr neues Buch zu Grunde:Deutschland und Russland - wie weiter? Der Weg aus der deutsch-russischen Krise.“

 

Wolfgang Gehrcke und Christiane Reymann nehmen das deutsch-russische Sonderverhältnis, das seit jeher zwischen
Affinität und Abneigung schwankt, unter die Lupe. Die historischen Erfahrungen aufgreifend, plädieren sie für ein
gegenseitiges Verständnis, mehr noch: für eine enge Kooperation, die beiden Seiten zum Vorteil gereicht. Ein Appell
für ein friedliches und gedeihliches Miteinander und eine unverzichtbare Argumentationshilfe für alle, die sich Aufklärung
statt Propaganda wünschen und mitreden wollen, wenn es um die Gestaltung der außenpolitischen Beziehung zweier großer
Staaten geht, von deren Verhältnis auch der Frieden in Europa abhängt.

 

Veranstalter:
Rothaus e.V.

 

 

 

Politisches Kabarett

19.10. Freitag 19:00 Uhr

mit Dr. Nix

 

Dr. Nix ist ein Politikwissenschaftler aus der

 

sächsischen Einöde (Chemnitz). Bisher haben

 

wenige von ihm gehört, weil er immer recht leise

 

geredet hat. Aber wer auf tiefgründiges politisches

 

Kabarett steht, sollte sich seinen Namen merken.

 

Seine Vorbilder heißen Pispers, Rether, Solga,

 

Steimle. Die Themen 2018 liegen auf der Hand...

 

Wenn Nix spricht, wird mal laut gelacht, mal still

 

geschwiegen, aber immer: Gedacht.

 

Eintritt frei.

 

 

 

Vortrag zum sächsischen Polizeigesetz

25.10. Donnerstag 18:30 Uhr

mit MdL Enrico Stange (DIE LINKE)

 

Enrico Stange, Sprecher der LINKE-Landtagsfraktion für Innenpolitik und Landesentwicklung,

 

stellt in seinem Vortrag die Neufassung des sächsischen Polizeigesetzes vor. Es steht wegen zahlreicher,

fragwürdiger Inhalte in der Kritik.

 

Anschließende Diskussion.

 

Veranstalter:
Hochschulgruppe SDS Chemnitz